Marriott: Nachhaltigkeitsziele bis 2025 und darüber hinaus

  1. Startseite
  2. Marriotts Nachhaltigkeitsziele für das Jahr 2025 und darüber hinaus

Kontakt

RUFEN SIE UNS AN

Ecolab (Schweiz) GmbH
Kägenstrasse 10, 4153 Reinach, Schweiz

Tel.: +41 61 466 94 66 | Fax: +41 61 466 94 55 | E-Mail: Ch-customerservice@ecolab.com

Angaben zu Ihrer Person
Angaben zu Ihrem Standort
Kontaktmöglichkeiten
Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Fragen zum Datenschutz? Lesen Sie unsere Datenschutz.

 

Marriott Logo

Einblicke

Was haben der größte Einzelbetreiber von Hotels weltweit und der weltweite Branchenführer für Technologien und Dienstleistungen in den Bereichen Wasser-, Hygiene- und Energietechnologien gemeinsam? Sie verfolgen gemeinsame Werte, die Menschen vor alles andere setzen, und engagieren sich für Nachhaltigkeit in einem globalen Ausmaß. Auf diesen gemeinsamen Grundlagen beruht die erfolgreiche, langanhaltende Zusammenarbeit zwischen Marriott und Ecolab.

„Wir möchten den Ruf als das weltweit beliebteste Reiseunternehmen haben und gleichzeitig unserer globalen Verantwortung nachkommen, Positives zu bewirken“, sagte Denise Naguib, Vice President, Nachhaltigkeit und Lieferantendiversität, Marriott International. „Die Zusammenarbeit mit einem Lösungspartner wie Ecolab ist uns dabei behilflich, unsere Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und zu gewährleisten, dass wir unseren Gästen einen beispiellosen Aufenthalt bieten“.

Marriott hat hohe Ziele für seine mehr als 6.500 weltweiten Standorte, was die Nachhaltigkeit und ihre sozialen Auswirkungen im Jahr 2025 betrifft, und Ecolabs Technologien haben in drei wichtigen Zielbereichen direkte Auswirkungen:

  • Reduzierung des Wasserverbrauchs um 15 Prozent
  • Reduzierung der Kohlendioxidemissionen um 30 Prozent
  • Reduzierung der Abfallmenge in Müllhalden um 45 Prozent

Gleichzeitig muss Marriott gewährleisten, dass seinen Gästen ein Reiseerlebnis geboten wird, das ihren Erwartungen entspricht oder diese übertrifft. Die Herausforderung besteht darin, die Aufrechterhaltung der höchsten Sauberkeitsansprüche bei Geschirr, Haustextilien
und Wasser bei gleichzeitiger betrieblicher Effizienz und Nachhaltigkeit sicherzustellen.

Marriott eROI

„Wir möchten als das weltweit beliebteste Reiseunternehmen bekannt sein und gleichzeitig unserer globalen Verantwortung nachkommen, Positives zu bewirken. Die Zusammenarbeit mit einem Lösungspartner wie Ecolab ist uns dabei behilflich, unsere Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und zu gewährleisten, dass wir unseren Gästen einen beispiellosen Aufenthalt bieten.“

Denise Naguib

Vice President, Nachhaltigkeit und Lieferantendiversität
Marriott International

ecolabservicetruckicon

Innovation

Von Gästezimmern bis hin zur Küche, von den Wäschereien bis hin zu den Kühltürmen – Ecolabs Lösungen haben positive Auswirkungen auf die Umwelt, ohne dass dabei die Qualität, die die Gäste bei einem Marriott-Aufenthalt erwarten, Einbußen erleidet.

Technologie-Highlights:

Aquanomic™ Niedrigtemperatur-Wäscheprogramm: produziert anhaltend überragende Ergebnisse und verlängert die Lebensdauer von Haustextilien, reduziert wiederholtes Waschen, spart Wasser und Energie und senkt Treibhausgasemissionen.

3D TRASAR™ Technologie für Kühlwasser: bietet bei Bedarf Kontrolle und Optimierung der Kühlanlagen, ist Kunden dabei behilflich, ihr Eigentum zu schützen, und liefert außerdem Wasser- und Energieersparnisse. Die innovative Technologie erkennt mittels Echtzeit-Daten die Auswirkungen, die vor dem Auftreten von Ablagerungen, Korrosion und biologischer Verschmutzung auftreten, und bestimmt die angemessene Korrekturmaßnahme, um optimale Leistung und Ersparnisse zu liefern.

Diese und andere Lösungen waren Marriott International dabei behilflich, die höchsten Gästestandards aufrechtzuerhalten und deutliche Senkungen des Wasser- und Energieverbrauchs, der CO2-Emissionen sowie des Abfallaufkommens zu erreichen, was dazu beiträgt, dass Marriott seine Nachhaltigkeitsziele für das Jahr 2025 erreicht.

Verwandte Erfolgsgeschichten

Besucher, die sich diesen Artikel ansahen, interessierten sich auch dafür:

Our search returned no results.