1. Startseite
  2. Wir helfen Hilton bei der Minimierung seines ökologischen Fußabdrucks

Wir helfen Hilton bei der Minimierung seines ökologischen Fußabdrucks

waterdropicon

EINBLICK

Mit seinen mehr als 5.700 Hotels in 113 Ländern ist Hilton ein globaler Branchenführer in der Hotellerie und auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit. 2018 startete Hilton seine neue „Travel with Purpose 2030“-Kampagne, die auf positive soziale und ökologische Veränderungen auf globaler Ebene abzielt.

Das Programm soll nachhaltiges Reisen weltweit fördern und einen sinnvollen Beitrag zu den Zielen der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung leisten. Bis 2030 plant Hilton eine Reduzierung seines ökologischen Fußabdrucks um die Hälfte durch:

  • Reduzierung der Wassernutzungsintensität um 50 Prozent
  • Abfallreduzierung um 50 Prozent
  • Reduzierung der Treibhausgasemissionen um 61 Prozent
ecolabservicetruckicon

INNOVATION

Ecolab hat mit Hilton-Hotels auf der ganzen Welt in vielen verschiedenen Bereichen zusammengearbeitet, um gemeinsam nachhaltige Einsparungen zu erzielen, die Leistung zu verbessern und die Zufriedenheit der Gäste sicherzustellen.

Hilton hat außerdem erhebliche Nachhaltigkeitseinsparungen durch den weltweiten Einsatz von Ecolab-Technologien erzielt, darunter:

  • SMARTPOWER™, ein Geschirrspülprogramm, das innovative Chemikalien mit umsetzbarem Wissen und maßgeschneidertem Service kombiniert, um sauberes Geschirr zu liefern und gleichzeitig Wasser, Energie und Kosten zu senken
  • das Aquanomic™ Niedrigtemperatur-Wäscheprogramm, das erstklassige Ergebnisse bei niedrigerer Waschtemperatur – wie leuchtend weiße Textilien – liefert, die Lebensdauer der Wäsche verlängert sowie Wasser und Energie spart.

Diese Programme helfen Hilton in Kombination mit anderen Lösungen bei der Erfüllung seiner ehrgeizigen Nachhaltigkeitsziele im Rahmen des Programms „Travel with Purpose 2030“.

Alle Artikel ansehen