Ecolab führt virtuelle Besuche in Mixed Reality für die Branche der Life Sciences ein

Virtuelle Dienstleistungen verbessern den Zugang zu Experten in Echtzeit zur Unterstützung bei der schnellen Lösung von Reinigungs- und Desinfektionsproblemen und zur Reduktion von Ausfallzeiten in der Produktion

Worker in an Ecolab jacket wearing the Microsoft HoloLens 2 device and gesturing with their hands.

Ecolab Inc., der weltweit führende Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen in den Bereichen Wasser, Hygiene und Infektionsprävention, kündigte ein neues Angebot für virtuelle Besuche für die Branche der Life Sciences an, um proaktiv bei der Bewältigung von Reinigungs- und Desinfektionsproblemen zu helfen. Mithilfe von Mixed-Reality-Tools kann Ecolab Experten virtuell vor Ort bringen, um Probleme schnell und sicher direkt am Standort und zu jeder Zeit zu prüfen, zu diagnostizieren und zu lösen. Auf diese Weise können Kunden dabei unterstützt werden, die Hindernisse im Zusammenhang mit Dienstleistungen und Schulungen vor Ort während der Pandemie zu überwinden.

„Die Erhöhung der Betriebszeit sowie schnelle und effiziente Lösungen von Produktionsproblemen bedeuten für unsere Kunden im Bereich der Life Sciences bessere Ergebnisse“, sagte Hayley Crowe, Vice President und General Manager des Geschäftsbereichs Life Sciences von Ecolab. „Mixed-Reality-Tools ermöglichen uns die Nutzung des gesamten Spektrums der globalen Fachkenntnisse von Ecolab, um Kunden überall und jederzeit bei der Diagnose und Fehlerbehebung zu unterstützen und Schulungen in Echtzeit anzubieten.“

Aufbauend auf dem Fachwissen zu virtuellem Service, das in den letzten Jahren in den industriellen Geschäftsbereichen von Ecolab erworben wurde, können die Teammitglieder von Life Science mithilfe von Microsoft HoloLens 2 und Microsoft Dynamics 365 Remote Assist virtuell und remote mit Wissenschaftlern, Ingenieuren und funktionsübergreifenden Teams von Ecolab an jedem Ort der Welt in Verbindung treten. Die Experten können aus der Ferne in der erweiterten Realität technische Unterstützung und Dokumentation bereitstellen und ermöglichen Teammitgliedern mit dem HoloLens 2-Gerät vor Ort, Lösungen schneller und effizienter zu finden.

Neben der Fehlersuche in Echtzeit können die Experten von Ecolab auch die Produktionsabläufe überprüfen und Probleme proaktiv lösen, indem standortspezifische Reinigungsprogramme empfohlen und implementiert werden mit dem Ziel, häufige Probleme zu vermeiden, die zu Ausfallzeiten und damit verbundenen Kosten für Produktivität, Arbeit und Ressourcen führen. Darüber hinaus können Mixed-Reality-Tools immersive Schulungserfahrungen mit schrittweisen Anleitungen von Remote-Experten in Echtzeit bieten.

2020 prüfte Ecolab erfolgreich die virtuelle Bereitstellung von Dienstleistungen in der pharmazeutischen Fertigungsindustrie, um die Reinigungs- und Desinfektionsprogramme zu optimieren. Es wurde die Einhaltung von Verfahren mit Reinraumtechnikern, die für Reinigungs- und Desinfektionsaufgaben zuständig sind, untersucht. Darüber hinaus wurde die Produktionsausrüstung in Fertigungsanlagen für Körperpflegeprodukte installiert und bewertet.

„Wir freuen uns, unsere Kunden bei der Bewältigung der einzigartigen Herausforderungen der Pandemie unterstützen zu können und gleichzeitig einen effizienten neuen Kanal für die Zusammenarbeit in der Zukunft einzuführen“, sagte Crowe.

Weitere Informationen über den Mixed-Reality-Service von Ecolab Life Sciences finden Sie unter ecolab.com/lifesciencesvirtualvisits.


Über den Autor

Ecolab Life Sciences logo

Life Sciences

Verwandte Artikel