1. Nalco Water Home
  2. SABIC profitiert von Einsparungen in Höhe von über 1 Million USD

SABIC profitiert von Einsparungen in Höhe von über 1 Million USD

EINBLICK

Wasserknappheit ist ein weltweites, immer gravierenderes Problem, sodass industrielle Produktionsstätten neue Methoden entwickeln müssen, mit weniger Wasser mehr zu produzieren.

SABIC ist einer der weltweit größten Hersteller von Petrochemikalien. Viele der großen Anlagen von SABIC im Nahen Osten nutzen in ihren Kühltürmen Meerwasser. Bei Meerwasser besteht ein erhöhtes Risiko für biologische Verschmutzungen und Ablagerungen. SABIC benötigte innovative Lösungen zum Schutz seiner Anlagen vor Ablagerungen und biologischen Verschmutzungen und musste zugleich den Wasser- und Energieverbrauch bei den Meerwasser nutzenden Kühltürmen reduzieren.

INNOVATION

In der größten Anlage von SABIC machten die Meerwasser nutzenden Kühltürme 28 % des gesamten Energieverbrauchs aus. SABIC dachte über eine Wiederverwendung des Kühlturmwassers durch Steigerung der Wiederverwendungszyklen nach, um möglicherweise die Wasser- und die Energienutzung zu reduzieren.

Wir bei Ecolab implementierten die Technologie Purate™, um die Reinheit des Systems zu fördern. Diese einfach umzusetzende, kosteneffektivere Methode zur Erzeugung von Chlordioxid reduziert chemische Gefährdungen für solche großen Meerwassersysteme. Die Technologie Purate™ ermöglichte eine Reduktion der biologischen Verschmutzung der Oberflächen dieser Wärmetauschsysteme (die zur Wärmeübertragung zwischen zwei oder mehr Flüssigkeiten genutzt werden). Außerdem reduzierte die Technologie den Bedarf an manueller Reinigung und sie steigerte die Produktionsrate im Sommer, einem Zeitraum, in dem die höheren Temperaturen die Kühlung zu einer großen Herausforderung machen.

Außerdem reduzierte die Technologie den Bedarf an manueller Reinigung und sie steigerte die Produktionsrate im Sommer, einem Zeitraum, in dem die höheren Temperaturen die Kühlung zu einer großen Herausforderung machen. Zusätzlich zu Purate™ implementierten wir bei Ecolab ebenfalls die Technologie 3D TRASAR™ und ein Tool zur präzisen Skalierung der Wiederverwendungszyklen, um den Wasser- und Energieverbrauch zu senken.

AUSWIRKUNG
Die Kombination aus den Technologien 3D TRASAR™ und Purate™ ermöglichte eine Erhöhung der Wiederverwendungszyklen und somit eine Reduzierung des Meerwasserverbrauchs der Anlage. Außerdem konnte die Anlage dank der Implementierung eines Reinigungssystems nun regelmäßig Pumpen und Lüfter abschalten und so erheblich die Energienutzung senken. Unsere Lösungen ermöglichten eine Reduzierung der Betriebskosten der Kühltürme in Höhe von insgesamt 3 Millionen USD, eine Reduzierung des Wasserverbrauchs und der Anwendung von Chemikalien sowie eine Optimierung der Energienutzung und eine Sicherstellung einer hohen Produktionsrate im Sommer.
Alle Artikel ansehen
SABIC case study eROI savings

VORGESTELLTE LÖSUNGEN

• Die Technologie Purate™

• Die Technologie 3D TRASAR™

• Leistungsprüfung von Wärmetauschern