multistrengthacidgenerator

SVP Pure™ Multi-Strength Säuregenerator

Die SVP-Pure-Generatoren akzeptieren nur genehmigte Vorstufen für eine effiziente Umwandlung in Chlordioxid (ClO2). Diese Einheit verfügt über die fortschrittliche Steuerung des AD-Modells und ein Just-in-Time-Säuremisch-/Kühlsystem. Dadurch wird eine höhere Kosteneffizienz im Bereich Zufuhrfrequenz des Schwefelsäure-Vorprodukts erreicht. (Schwefelsäurekonzentration zwischen 78 % und 98 % ist akzeptabel).
  1. Nalco Water Home
  2. Unser Angebot
  3. Bio-Kontrolle für Kühlwasser
  4. Purate-Chlordioxidanlagen
  5. SVP Pure Multi-Strength Säuregenerator

Kontakt

RUFEN SIE UNS AN

Nalco Water 
1601 W. Diehl Road
Naperville, Il 60563

Nalco Water Kundendienst
Telefon: 1-800-288-0879
Fax: 1-800-288-0878 
E-Mail: customerservice.us@nalco.com

Wir nutzen unsere unvergleichliche Fachkompetenz und bahnbrechenden Technologien für erstklassige Resultate und optimale Betriebsprozesse bei unseren Kunden. Kontaktieren Sie uns, um zu erfahren, wie wir Ihnen helfen können.

Angaben zur Anlage

Diese Einheit verfügt über die fortschrittliche Steuerung des AD-Modells und ein Just-in-Time-Säuremisch-/Kühlsystem. Dadurch wird eine höhere Kosteneffizienz im Bereich Zufuhrfrequenz des Schwefelsäure-Vorprodukts erreicht. (Schwefelsäurekonzentration zwischen 78 % und 98 % ist akzeptabel).

  • Kapazität von bis zu 5.000 kg (11.000 Pfund) ClO2 pro Tag
  • 95 % höhere Effizienz
  • Zwei-Chemikalien-Verfahren
  • Zuverlässige ClO2-Erzeugung
  • NSF 60-zertifiziert
  • CE-zertifiziert
  • FDA-genehmigt
  • Internetbasierte Fernüberwachung verfügbar

Maße und Gewicht

  • Höhe: 1980 mm (78 Zoll)
  • Länge: 1524 mm (60 Zoll)
  • Tiefe: 915 mm (36 Zoll)
  • Gewicht: 680 kg (1500 Pfund)

Elektrik

  • Ein Schaltkreis 230 V, 30 A

Hydraulik

  • Wasserquelle von 10 bar (145 psig)
  • 1,4-59 m 3/Std. (6-260 GPM) - Je nach Eduktorauswahl

Kapazität

  • 1 bis 200 kg ClO2/Stunde
  • 2 bis 440 Pfund ClO2/Stunde

Sie möchten eine unkomplizierte Inbetriebnahme?

Wir bieten Unterstützung bei der Inbetriebnahme an.

  1. Richten Sie den SVP-Pure-Generator ein (das Produkt wird 100-prozentig vormontiert und einsatzbereit geliefert). Neben unseren Purate-Experten steht Ihnen auch Ihr örtlicher Purate-Händler zur Verfügung, falls Sie Unterstützung bei der Einrichtung Ihres Systems benötigen.
  2. Schließen Sie die Purate- und Säurezufuhr an (es können IBCs oder Massengutbehälter verwendet werden).
  3. Schließen Sie den Generator an die Wasserversorgung an und leiten Sie das ClO2 an den Anwendungspunkt (Kunststoff, FRP oder sonstige standardmäßig verwendete Leitungsmaterialien).
  4. Schließen Sie den Generator an das Stromnetz an (Spannung variiert je nach Modell).
  5. Sie sind bereit für die abschließende Prüfung und Inbetriebnahme (nimmt nur wenige Stunden in Anspruch).

Start/Stopp per Fernbedienung? Strömungsgeschwindigkeit? Sind dabei.

AD- und MSA-Modelle verfügen über Touchscreens für einfachen Chlordioxid (ClO2)-Betrieb per Fingerdruck.

Touchscreens gehören zur Standardausrüstung für AD-, MSA- und DS-Modelle und ermöglichen einfachen Betrieb und Funktionalität. Die Verwendung von Alarmprotokollen, Start-/Stopp-Befehlen und lokalen festgelegten Raten erfordert kein anspruchsvolles Training und steht allen Mitarbeitern zur Verfügung.

Das DS-Modell verfügt über eine anspruchsvolle Steuerungseinheit, die gleichzeitige Dosiereinstellungen für ClO2 an vier Punkten ermöglicht.

Messvariablen wie Strömung oder Druck sowie Redox- und Gasdetektoren werden angezeigt und die Status von Ventilen, Pumpen und Leitungen farblich gekennzeichnet.